Skip to main navigation Skip to main content
Singapore Skyline by Bernard Spragg. NZ / flickr / CC0 1.0

Side Event zur Zukunft des globalen Kohlenstoffmarkts

Juli 2018 - Das Side-Event "Emerging Carbon Market Approaches in Light of NDC Implementation", welches im Rahmen der Asia Pacific Climate Week 2018 in Singapur stattfand, brachte Expertinnen und Experten zusammen, um über die zukünftige Rolle des Kohlenstoffmarkts unter dem Pariser Abkommen und dessen Verhältnis zu nationalen Klimaschutzpolitiken zu diskutieren. Die von der GIZ Indien organisierte und vom BMU unterstützte Veranstaltung gab Einblicke in den aktuellen Stand der Verhandlungen zu Artikel 6, stellte Unterstützungsaktivitäten von Entwicklungsbanken für Klimaschutzprojekte vor und betonte die Notwendigkeit, die ökologische Integrität des Pariser Abkommens durch zuverlässige Zusätzlichkeitsprüfungen von Artikel 6-Maßnahmen zu gewährleisten. mehr lesen

I4C verknüpft erfolgreich Klimafinanzierung und Kohlenstoffmärkte

Juli 2018 - Immer mehr Staaten und subnationale Regierungen ergreifen konkrete Maßnahmen zur Kohlenstoffbepreisung. Doch um das von der Weltgemeinschaft vereinbarte Zwei-Grad-Ziel zu erreichen, müssen noch wesentlich mehr Ehrgeiz und vor allem mehr Finanzmittel aufgebracht werden. Um die Vernetzung und den zielgerichteten Austausch der Akteure zu fördern, fand vom 22. bis 24. Mai 2018 in Frankfurt am Main zum zweiten Mal die internationale Konferenz für Kohlenstoffmärkte und Klimafinanzierung Innovate4Climate statt. mehr lesen

Den Pfad ebnen

Neue Carbon Mechanisms Review

Marktbasierte Instrumente im Klimaschutz

Diese Internetseite des BMU informiert Sie über marktbasierte Ansätze im internationalen Klimaschutz. Dazu zählen unter anderem die kooperativen Ansätze des Paris Agreement, die es Staaten ermöglichen, Klimaschutzanstrengungen gemeinschaftlich umzusetzen.