Skip to main navigation Skip to main content
Photo by Lucas Davies on Unsplash
Photo by Lucas Davies on Unsplash

Neues Paper zu den Zulassungskriterien unter CORSIA

November 2019 - Im Jahr 2016 verabschiedete die Internationale Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) einen Kompensationsmechanismus im internationalen Luftverkehr (CORSIA: Carbon Offset and Reduction Scheme for International Aviation). Der Mechanismus verpflichtet die teilnehmenden Luftfahrtunternehmen, Carbon Offset Credits zu erwerben, um den Anstieg ihrer Kohlendioxidemissionen aus internationalen Flügen über das Niveau von 2019/2020 hinaus auszugleichen. Ein neues Paper im Auftrag des BMU fasst nun die wichtigsten Erkenntnisse aus der Eignungsbewertung der ersten 14 Anträge von CO2-Kompensationsprogrammen unter CORSIA zusammen und bewertet, inwieweit die Antragsteller die ICAO-Anforderungen erfüllen. mehr lesen

Neue Studien zu Art. 6.4 in einer Netto-Null Emissionswelt und Rolle des Privatsektors

November 2019 - In wenigen Wochen soll auf der Klimakonferenz in Madrid ein Regelwerk für die Nutzung der marktbasierten Instrumente des Paris Agreement beschlossen werden. Zwei nun vom UBA veröffentlichte Diskussionspapiere untersuchen die Rolle des Art. 6.4-Mechanismus auf dem Weg zu einer Netto-Null Emissionswelt und wie die Einbindung des Privatsektors gefördert werden kann. mehr lesen

Artikel 6.2 und das „Transparency Framework“

Jüngstes JIKO Policy Paper analysiert die Ergebnisse von Katowice

(Photo by Andreas Gucklhorn on unsplash)

Marktbasierte Instrumente im Klimaschutz

Diese Internetseite des BMU informiert Sie über marktbasierte Ansätze im internationalen Klimaschutz. Dazu zählen unter anderem die kooperativen Ansätze des Paris Agreement, die es Staaten ermöglichen, Klimaschutzanstrengungen gemeinschaftlich umzusetzen.