Skip to main navigation Skip to main content
(Photo: Rovinari Power Plant by byrev / pixabay / CC0 1.0)

Kurzstudie untersucht Potenziale des freiwilligen Kohlenstoffmarkts in Deutschland

September 2018 - Die freiwillige Kompensation ermöglicht es dem Privatsektor, eigene Klimaschutzbemühungen durch den Ankauf von Zertifikaten zu ergänzen. Eine nun vorgelegte Kurzstudie untersucht das Potenzial des freiwilligen Markts in Deutschland. Die Autoren leiten Empfehlungen für Regulierungsansätze ab und zeigen Wege auf, wie die Nutzung von Kompensationsangeboten gestärkt werden könnte. mehr lesen

Studie zu Crediting von REDD+ Maßnahmen erschienen

September 2018 - Eine im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) erstellte Studie beleuchtet die verschiedenen Herausforderungen im Zusammenhang mit einer Verbindung von REDD+ Aktivitäten mit dem internationalen Kohlenstoffmarkt. Insbesondere analysiert die Studie, welche Risiken und Herausforderungen im Hinblick auf die Umweltintegrität bestehen und wie diese adressiert werden könnten. mehr lesen

Das Zusammenfügen der Teile

Neue Ausgabe der Carbon Mechanisms Review

(Thin Film Solar by Walmart / flickr / CC BY 2.0)

Neue Wege Richtung Policy Crediting?

Aktuelles JIKO Policy Paper

(Photo: Carbon Capture Launch by Sask Power / flickr / CC BY-NC-SA 2.0)

Marktbasierte Instrumente im Klimaschutz

Diese Internetseite des BMU informiert Sie über marktbasierte Ansätze im internationalen Klimaschutz. Dazu zählen unter anderem die kooperativen Ansätze des Paris Agreement, die es Staaten ermöglichen, Klimaschutzanstrengungen gemeinschaftlich umzusetzen.