Skip to main navigation Skip to main content

Vertragsstaaten wollen Mechanismen stärker nutzen

Positionen der Vertragsstaaten zu Marktmechanismen in den letzten NDCs

Positionen der Vertragsstaaten zu Marktmechanismen in den letzten NDCs


Neues Paper zu Marktmechanismen in neuesten NDC Updates

Ein neues Forschungspapier untersucht, wie sich die Vertragsstaaten in den neuesten NDCs zu Marktmechanismen positionieren. Fünf Jahre nach der Verabschiedung des Pariser Klimaschutzabkommens im Jahr 2015 sollten die Vertragsstaaten neue oder aktualisierte NDCs erstellen und diese bis 2020 an das UNFCCC-Sekretariat übermitteln. Es wurden die 51 NDCs ausgewertet, die bis zum 28. Februar 2021 eingereicht wurden.

Die meisten Vertragsstaaten zeigen sich offen, Marktmechanismen in Zukunft einsetzen zu wollen. Das Paper vergleicht die Aussagen zu Marktmechanismen der neuen oder kürzlich aktualisierten NDCs auch mit den Positionen in den vorherigen NDCs der gleichen 51 Vertragsparteien. Der Vergleich zeigt, dass Marktmechanismen jetzt eine stärkere Resonanz finden. Von den 51 analysierten NDCs, wird, verglichen mit den vorherigen NDCs, in 20 ein stärkeres Interesse an Marktmechanismen bekundet. 

Ein weiterer Aspekt, der untersucht wird, ist, ob die Parteien beabsichtigen, Verkäufer oder Käufer von Minderungsergebnissen zu werden. Außerdem befasst sich der erste Teil des Papers mit den Pilotaktivitäten der Vertragsparteien und geht der Frage nach, wie dieses Engagement mit der Position der Parteien gegenüber Kohlenstoffmärkten in ihren NDCs zusammenhängt.

Die Autoren stellen fest, dass trotz positiver Tendenzen große Fortschritte in den NDCs zu Marktmechanismen nicht zu erwarten waren. Die Aussagen zu Marktmechanismen sind sehr vage und deuten insgesamt nicht darauf hin, dass es eine verstärkte Rolle für internationale Marktmechanismen im Klimaschutz gibt. 

Die 51 untersuchten NDCs entsprechen allerdings nur etwa 40 % der Vertragsparteien des Pariser Abkommens, so dass die Analyse nur als Zwischenbilanz betrachtet werden kann. Zu einem späteren Zeitpunkt soll eine aktualisierte Version des Papers veröffentlicht werden, welches die restlichen, bisher noch nicht eingereichten NDCs auswerten wird.

Implementing Paris cooperatively - Market mechanisms in the latest NDC submissions

Cookie Einstellungen

Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.

Anbieter:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

Datenschutz

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

Datenschutz

Erforderliche Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

Datenschutz