Skip to main navigation Skip to main content
(Photo: Magharebia/flickr)

Dialogforum nicht-staatlicher Akteure wirbt für Praxisorientierung der Art. 6 Mechanismen

September 2016 - Klimaschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe – nicht zuletzt für Städte, den Privatsektor sowie öffentliche und private Organisationen. Zahlreiche dieser „nicht-staatlichen Akteure“ haben sich auf verschiedenen Workshops im Juni / Juli 2016 zur Ausgestaltung des Artikels 6 Paris Agreement ausgetauscht. Der Synthesebericht dieser Aktivitäten liegt nun vor. mehr lesen

CTI-Workshop diskutiert Potenzial für Markmechanismen nach Paris

Juli 2016 - Im Rahmen des 16. Climate Technology Initiative (CTI) Workshops kamen über 60 Experten aus 20 Ländern in Berlin zusammen, um vor dem Hintergrund des Pariser Abkommens das Potenzial marktbasierter Ansätze für den Klimaschutz zu diskutieren. Die Teilnehmer stellten dabei unter anderem fest, dass die Bestimmungen des Pariser Abkommens, insbesondere Artikel 6, ein signifikantes Potenzial für marktbasierte Klimaschutzmaßnahmen sowie zur Ambitionssteigerung enthalten. Zugleich wurde deutlich, dass bei den zukünftigen Klimaverhandlungen umsetzbare Anweisungen für die Ausgestaltung eines Post-Kyoto Kohlenstoffmarktes und seiner Mechanismen verabschiedet werden müssen, um die neuen internationalen marktbasierten Klimaschutzinstrumente arbeitsfähig zu machen. mehr lesen

Neue Publikationen

Neues Policy Paper zur Gestaltung der Pariser Mechanismen

Konfrontation oder Konvergenz?

Neue Ausgabe der Carbon Mechanisms Review

Marktbasierte Instrumente im Klimaschutz

Diese Internetseite des BMUB informiert Sie über marktbasierte Ansätze im internationalen Klimaschutz. Dazu zählen unter anderem die kooperativen Ansätze des Paris Agreement, die es Staaten ermöglichen, Klimaschutzanstrengungen gemeinschaftlich umzusetzen.