Skip to main navigation Skip to main content

Beiträge zur Ambitionssteigerung durch Nutzung des Art. 6.4 ?

Options for fostering increasing ambition levels under the Article 6.4 mechanism

Artikel 6 des Pariser Abkommens schafft Mechanismen, welche es den Vertragsparteien erlaubt, dass sie sich für „eine freiwillige Zusammenarbeit bei der Umsetzung ihrer national festgelegten Beiträge entscheiden, um sich für ihre Minderungs- und Anpassungsmaßnahmen höhere Ambitionen setzen zu können […]“ (Artikel 6.1, Übersetzung der AutorInnen). D. h. die Mechanismen sind explizit darauf ausgerichtet, höhere Ambitionen zu fördern. Ohne zusätzliche Leitlinien und Regeln können die wirtschaftlichen Anreize der Kohlenstoffmärkte jedoch verhindern, dass die Ambitionen des Gastlandes erhöht werden. So kann beispielsweise die Festlegung ehrgeiziger NDC-Ziele die Menge der Emissionsminderungen, die über das NDC-Ziel hinausgehen und die ein Gastland ins Ausland transferieren kann, direkt reduzieren. Der Bericht stellt vier Optionen vor, wie die Risiken angegangen und die Ambitionen gesteigert werden können.

Hinweis: Diese Publikation ist nur in englischer Sprache erhältlich.


Stand: Juni 2019
Typ: Studie