Skip to main navigation Skip to main content

Die Operationalisierung von "overall mitigation" unter Artikel 6 des Pariser Abkommens

Diese Studie von Lambert Schneider und einem Team des NewClimate Institute identifiziert und diskutiert wichtige Optionen zur Operationalisierung von „overall mitigation“ von Artikel 6.4 des Pariser Abkommens. Die Autoren empfehlen, dass eine Gesamtreduktion der globalen Emissionen als erreicht angesehen werden sollte, wenn ein Teil der Emissionsreduktionen, die durch eine Artikel 6.4-Maßnahme generiert wurden, von keinem anderen Land zur Umsetzung oder Erreichung seines NDC genutzt wird. Auf dieser Grundlage identifiziert die Studie Kriterien, die für die Erzielung von „overall mitigation“ erfüllt sein müssen. Die Kriterien werden anschließend genutzt, um die verschiedenen Optionen zur Operationalisierung dieses Konzepts zu bewerten, die derzeit im Rahmen der UNFCCC-Verhandlungen diskutiert werden.

 

Hinweis: Diese Publikation ist nur in englischer Sprache erhältlich.


Datum: November 2018
Typ: Studie