Skip to main navigation Skip to main content

Fortschritt der Artikel 6 Verhandlungen

Erstes Signal für einen erfolgreichen Abschluss des "rule book" in Katowice

(Photo: IISD / Kiara Worth)

Dezember 2018 - Viele Staaten haben in diesem Jahr begonnen, zu den Regeln des Artikels 6 gruppenübergreifend zusammenzuarbeiten. Zum Auftakt der Verhandlungen haben nun Kolumbien für die Gruppe der fortschrittlichen lateinamerikanischen Staaten, Australien, Kanada, die Europäische Union, Japan, Mexiko, Neuseeland und die Schweiz eine gemeinsame Position zu zentralen Fragen der Marktmechanismen an die UNFCCC übermittelt. In der Submission geht es um die Verrechnung mit der nationalen Emissionsbilanz, wenn Emissionsminderungszertifikate international transferiert werden. Nur wenn hierzu stringente Regeln für alle Länder beschlossen werden, kann es Vertrauen in die Märkte geben und gezeigt werden, welchen Beitrag sie zur Steigerung der Klimaschutzambitionen der Gastländer leisten können.

 

Side Events COP24

Übersicht ausgewählter Side Events auf der COP24 in Katowice. Mehr

Marktbasierte Kooperation in der Diskussion

Berichte von BMU Side Events auf der COP 24. Mehr