Skip to main navigation Skip to main content

JIKO Policy Paper 01/2018: Additionality après Paris. Stronghold for Environmental Integrity?

Garant für Umweltintegrität?

In diesem JIKO Policy Paper wird das Konzept der Zusätzlichkeit im Kontext des Pariser Abkommens untersucht. Zusätzlichkeit ist ein Schlüsselkriterium, das zur Wahrung der ökologischen Integrität im Rahmen des Pariser Abkommens beiträgt.


In diesem Zusammenhang diskutiert das Papier zunächst die zentralen Konzepte „Offsetting“, „Umweltintegrität“ sowie „Baseline“. Anschließend wird die Zusätzlichkeit im Kontext des Pariser Abkommens untersucht. Hierbei geht es darum zu zeigen, was als Baseline zum Nachweis der Zusätzlichkeit gezählt werden sollte. Das folgende Kapitel beleuchtet die Herausforderungen bei der Umsetzung der Zusätzlichkeit, bspw. die Herstellung des kausalen Zusammenhangs zwischen einer politischen Intervention und einer beabsichtigten Aktivität. Abschließend werden Aspekte internationaler Governance für die Additionalitätsprüfung disktutiert.

Hermwille, L. und Wolfgang Obergassel: Additionality après Paris. Stronghold for Environmental Integrity? JIKO Policy Paper 01/2018. Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie. Wuppertal. URL: www.carbon-mechanisms.de/additionality – 27 Seiten, 2 Abbildungen.

Hinweis: Diese Publikation ist nur in englischer Sprache erhältlich.


Stand: Januar 2018
Typ: Policy Paper