Skip to main navigation Skip to main content

Publikationen

Neuerscheinungen

Publikationssuche

Anzeige der Ergebnisse 51 bis 60 von ingesamt 308

26.05.15

Increasing Carbon Market Demand in Africa. A European-African Dialogue.

A European-African Dialogue.

mehr

Diese Broschüre fasst die Podiumsdiskussion vom 13. April 2015 auf dem African Carbon Forum in Marrakesch zusammen. Diese bildet einen Teil des laufenden politischen Dialogs zwischen europäischen und afrikanischen Verhandlungsführern zur Rolle der Kohlenstoffmärkte im neuen Klimaabkommen und Kooperationsmöglichkeiten im Bereich der Klimafinanzierung. Die Podiumsdiskussion wurde durch Climate Focus in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) organisiert.

Hinweis: Diese Publikation ist nur in englischer Sprache erhältlich.

Stand: Mai 2015
Typ: Broschüre

21.05.15

Focus on the Essentials. Market mechanisms in the new climate change regime.

Carbon Mechanisms Review über Markmechanismen im neuen Klimaabkommen.

mehr

Die jüngste Ausgabe des Magazins Carbon Mechanisms Review erläutert, wie Marktmechanismen in das neue Klimaabkommen integriert werden könnten, wobei zwei interessante zukunftsweisende Optionen aufgezeigt werden. Es befasst sich weiterhin mit durchgeführten Maßnahmen der Partnership for Market Readiness, erklärt, weshalb Afrika für den Kohlenstoffmarkt wichtig ist, und skizziert eine Initiative, die Klimaschutzmaßnahmen mit der Stärkung der Rolle der Frau verbindet.

Hinweis: Diese Publikation ist nur in englischer Sprache erhältlich.

Stand: Mai 2015
Typ: Carbon Mechanisms Review

21.05.15

JIKO Policy Brief 02/2015: Financing Additional Emission Reductions: What Can Be Learned from the CDM?

Kurzstudie über Zusätzlichkeit in der Klimafinanzierung.

mehr

Ein neues JIKO Policy Brief untersucht daher die Anwendungsmöglichkeiten der Kriterien des CDM, um genau dies zu erreichen. Die Autoren deuten dabei auf offene Fragen hinsichtlich der Umweltintegrität und der effektiven Finanzmittelzuweisung hin und erörtern die potenziellen Grenzen des CDM-Zusätzlichkeitskonzepts in seiner aktuellen Form bei dessen Anwendung auf die Klimafinanzierung.

Hinweis: Diese Publikation ist nur in englischer Sprache erhältlich.

Stand: Mai 2015
Typ: Policy Brief

15.05.15

Analysing the status quo of CDM projects: Status and prospects.

Analyse des gegenwärtigen Zustandes von CDM-Projekten.

mehr

Vor dem Hintergrund der derzeitigen Marktkrise des CDM untersucht diese Studie den aktuellen Stand von CDM-Projekten weltweit.

Hinweis: Diese Publikation ist nur in englischer Sprache erhältlich.

Stand: 2015
Typ: Studie

01.05.15

Bericht EB 83

mehr

Bericht des Wuppertal Instituts über die 83. Sitzung des CDM Executive Boards.

29.04.15

Exploring Sector-Specific Baseline Setting: Standardised Baselines with different levels of integration (Case Study).

Kurzstudie über Standardisierte Baselines in Sektoren mit unterschiedlichen Intergrationsmöglichkeiten.

mehr

In dieser von der Deutschen Emissionshandelsstelle (DEHSt) beauftragen Studie untersuchen die Autoren des Wuppertal Instituts und der GFA Consulting Group die Aussichten darauf, den im Standardized Baselines-Rahmenwerk angelegten performance-penetration-Ansatz auf einen komplexen integrierten Produktionsprozess anzuwenden: den indonesischen Zementsektor.

Hinweis: Diese Publikation ist nur in englischer Sprache erhältlich.

Datum: April 2015
Typ: Studie

01.04.15

Bericht JISC 36

mehr

Bericht des Wuppertal Instituts über die 36. Sitzung des Joint Implementation Supervisory Committee.

01.04.15

Carbon Mechanisms Review 1-2015

Solidarität und Effizienz. Neue Chance für EU-interne Marktmechanismen?

mehr

Stand: April 2015
Typ: Carbon Mechanisms Review

09.03.15

Bericht CDM EB 82

mehr

Bericht des Wuppertal Instituts über die 82. Sitzung des CDM Executive Boards.

Stand: März 2015
Typ: Bericht

01.03.15

JIKO Policy Paper 01/2015

Das Transformative Potenzial des Neuen Marktmechanismus

mehr

Es ist unumstritten, dass effektiver Klimaschutz, also eine Stabilisierung der globalen Erwärmung unter 2°C über vorindustriellem Niveau, eine fundamentale Transformation der globalen Wirtschaftssysteme erfordert.

Stand: März 2015
Typ: Policy Paper