Skip to main navigation Skip to main content

Partnership for Market Readiness

(Photo: GAED/Wikimedia commons)

Die Partnership for Market Readiness (PMR) wurde 2010 im Rahmen der Klimaverhandlungen in Cancún gegründet. Das von der Weltbank getragene Bündnis verfolgt das Ziel, den Aufbau eines globalen Kohlenstoffmarkts voranzutreiben und interessierte Länder bei der Vorbereitung und Umsetzung innovativer Kohlenstoffmarktinstrumente zu unterstützen. Hierfür stellt die PMR finanzielle und technische Mittel zur Verfügung und dient darüber hinaus als Dialogforum zum Erfahrungsaustausch zwischen Ländern, die bereits über marktbasierte Klimaschutzinstrumente verfügen, und Ländern, die zurzeit mit der Einführung dieser Instrumente befasst sind. Die PMR bringt mittlerweile über 30 Länder zusammen, darunter einige der weltweit größten Emittenten. Im Jahr 2014 öffnete sich die PMR auch für subnationale Teilnehmer und konnte so ihre Reichweite noch erhöhen.

Bei der konkreten Unterstützung der Partnerländer wendet die PMR einen zweistufigen Prozess an. Zunächst erstellen die teilnehmenden Länder sogenannte Market Readiness Proposals (MRPs), in denen spezifische Maßnahmen zur gezielten Vorbereitung der Einführung von preisbasierten Klimaschutzinstrumenten gemacht werden. Diese MRPs werden der Vollversammlung der PMR vorgelegt und von dieser abgesegnet. In einer zweiten Stufe erhalten die Länder anschließend technische und finanzielle Unterstützung zur Entwicklung und Umsetzung der geplanten Instrumente. Inzwischen ist die Mehrzahl der Länder in der Umsetzungsphase angelangt.

Neben diesen konkreten Unterstützungsmaßnahmen fördert die PMR den Wissensaustausch zwischen den beteiligten Staaten, indem sie Workshops, Trainings und regelmäßige Treffen veranstaltet, bei denen die Teilnehmer ihre Erfahrungen und ihr Wissen austauschen können. Dabei zeichnet sich die PMR durch ihren stark partizipativen Ansatz aus, der es den Teilnehmern ermöglicht, jenseits von politischen Kontroversen technische Erfahrungen auszutauschen. Zugleich können die gemachten Erfahrungen in den offiziellen UN-Prozess eingespeist werden.

Flankiert werden diese beiden Arbeitsstränge durch die Veröffentlichung von Berichten und Hintergrundstudien zu ausgewählten Themen des preisbasierten Klimaschutzes. Die auf der Website der PMR öffentlich verfügbaren Publikationen werden in Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Experten des Themenfeldes erstellt. Die Veröffentlichungen stellen den derzeitigen Wissensstand und die gemachten Erfahrung im Bereich Carbon Pricing dar und dienen der Förderung von Good Practice bei der Umsetzung.

Partnership for Market Readiness

Umsetzung: Weltbank

Laufzeit: 2011–2021

Kontakt: Malin Ahlberg malin.ahlberg@bmub.bund.de

Website: www.thepmr.org