Skip to main navigation Skip to main content

Shaping the Paris Mechanisms III

Ein Update zu den Eingaben der Vertragsstaaten zu Artikel 6

(Photo: Siemens Press)

Oktober 2017 - Artikel 6 des Paris Agreement hat drei Ansätze für internationale Kooperation zwischen Staaten geschaffen: die sog. „cooperative approaches“ gemäß Art. 6.2, einen neuen Mechanismus „to promote mitigation and sustainable development“ nach Artikel 6.4 sowie einen Rahmen für nicht-marktbasierte Ansätze gemäß Art. 6.8. Detaillierte Regelungen für diese Ansätze werden derzeit unter dem Dach der UNFCCC verhandelt.

Um die Verhandlungen zur Operationalisierung von Artikel 6 zu erleichtern, wurden die Vertragsstaaten auf der 46. Tagung der Nebenorgane der Klimarahmenkonvention aufgefordert, Eingaben zu formulieren über ausgewählte strittige Themen. Das vorliegende Policy Paper analysiert diese im Vorfeld der COP 23 Ende 2017 eingereichten Eingaben und identifiziert Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Positionen. Das Papier baut auf früheren Veröffentlichungen auf, die andere Eingaben dieser Art analysierte.