Skip to main navigation Skip to main content

Dialogforum nicht-staatlicher Akteure wirbt für Praxisorientierung der Art. 6 Mechanismen

(Photo: Magharebia/flickr)
(Photo: Magharebia/flickr)

September 2016 - Das Übereinkommen von Paris erkennt die Bedeutung von „nicht-staatlichen Akteuren“ bei der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen dezidiert an. Artikel 6 der Vereinbarung bildet die Grundlage für die Implementierung der Mechanismen auf im nationalen Kontext bzw. für die gemeinsame Umsetzung. Im Kontext der „Artikel 6 Mechanismen“ wird die Rolle der „nicht-staatlichen Akteure“ besonders bei der Mobilisierung von Finanzmitteln von entscheidender Bedeutung sein.

Mit dem Ziel, einen aktiven Dialog unter den regionalen nicht-staatlichen Experten/-innen über die Ausgestaltungsoptionen des Artikel 6 anzustoßen, haben die UNFCCC Zentren für regionale Zusammenarbeit (Regional Collaboration Centres, RCCs) Mitte 2016 eine Reihe von Gesprächen mit nicht-staatlichen Akteuren  in Entwicklungsländern organisiert.

Das Dialogforum bildete die zweite Phase eines von der deutschen und norwegischen Regierung gemeinschaftlich geförderten Projekts, das 2015 startete und zum Ziel hat, die Entwicklungsländer bei der Nutzung wirtschaftlicher Instrumente zur Erreichung ihrer national festgelegten Klimaschutzbeiträge (NDCs) zu unterstützen. Zu den Gesprächen waren Nutzer/-innen von Markt- und kooperativen Mechanismen aus regionalen Einrichtungen/Organisationen, Beratungsunternehmen, Think Tanks, wissenschaftlichen Instituten sowie Projektentwickler eingeladen.

Die Diskussionsveranstaltungen fanden im Juni und Juli 2016 an den fünf Standorten der UNFCCC RCC statt. Der nun erschienene Synthesebericht hebt vor allem hervor, dass die Ausgestaltung der Art. 6 Mechanismen sich nach Ansicht der Workshopteilnehmer/-innen an den Erfordernissen der Praxis orientieren und auf den bisherigen Klimaschutzinstrumenten orientieren möge. Zudem forderten sie einen nahtlosen Übergang bzw. die Integration der bisherigen Kyoto-Mechanismen, vor allem des CDM, in die neue Mechanismen-Ära. Darüber hinaus wurden insbesondere Synergien zwischen den Art.6 Mechanismen und der Klimafinanzierung herausgestellt.

Weitere Informationen

Der vollständige Bericht ist hier abrufbar.