Skip to main navigation Skip to main content

Deutscher Pavillon auf der Klimakonferenz in Paris von Umweltministerin Hendricks eröffnet

(Photo: BMUB/Hilgers)

Dezember 2015 – Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und Staatssekretär Jochen Flasbarth sind heute im Konferenzzentrum der COP21 eingetroffen. „Wir brauchen vertrauensbildende Maßnamen für die Länder des Südens.“ betonte Hendricks.  Eines der ersten Gespräche führten die Umweltministerin und der Staatsekretär mit Mogens Lykketoft, dem Vorsitzenden der Generalversammlung der Vereinten Nationen. Zuvor hatte die Ministerin den Deutschen Pavillon im Konferenzzentrum eröffnet.