Skip to main navigation Skip to main content

Perspektiven für Marktmechanismen in Afrika: COP Side Event diskutiert Möglichkeiten und Grenzen

(Photo: KfW/auslöser photographie)

November 2015 – Auf der Pariser Klimakonferenz steht sowohl die Fortführung der CDM als auch die Entwicklung zukünftiger Marktmechanismen auf der Tagesordnung. Erkenntnisse aus den bisherigen CDM-Erfahrungen in Afrika können dabei ebenso hilfreich sein wie eine Reflektion aktueller Verhandlungspositionen. Ein Side Event auf der Konferenz diskutiert deshalb sowohl afrikanische Positionen als auch Aktivitäten des Klimasekretariats. Ein weiteres Thema werden Herausforderungen und Chancen für Marktmechanismen und Instrumente sein, die das Prinzip ergebnisbasierter Zahlungen (results-based finance) anwenden. Die Veranstaltung findet statt am 2. Dezember von 18-19.30 Uhr im afrikanischen Pavillion, Saal 1, statt und wird von Climate Focus, Ecosur Afrique und Perspectives im Auftrag des BMUB organisiert.