Skip to main navigation Skip to main content

Standardized Baselines - Optionen für die strategische Beschleunigung nationaler Klimapolitiken

JIKO Policy Brief 04/2014

Kraftwerk
(Photo: Walter/flickr.com)

Dezember 2014 - Dieses Policy Brief diskutiert die Chancen und Verpflichtungen, die sich für Gastgeberländer innerhalb des Standardized Baselines (SB) Rahmenwerks ergeben. Es identifiziert darüber hinaus Möglichkeiten für strategisches Eingreifen: So können Gastgeberländer auswählen, für welche Sektoren sie eine SB entwickeln möchten. Ebenso können SBs durch die Wahl des richtigen Aggregationslevels für den betreffenden Sektor genau auf die nationalen Umstände angepasst werden, um so bestimmte Technologien, Brennstoffe oder Grundstoffe zu fördern.

Nicht zuletzt diskutiert dieses Paper die Rolle der Genehmigungsbehörden bei der Datenerhebung und -verwaltung. Gastgeberländer sollten die Synergiepotentiale, die sich zwischen der SB-Datenerhebung und anderen datenintensiven Prozessen wie Treibhausgasinventare oder nationale Statistiken ergeben, voll ausnutzen. SBs und die Daten, die sich aus deren Entwicklungsprozess ergeben, können auch als Basis für die Entwicklung von anderen Klimaschutzinstrumenten, wie Nationally Appropriate Mitigation Actions (NAMAs) oder New Market Mechanisms (NMM) dienen.

 

Hinweis: Diese Publikation ist nur in englischer Sprache erhältlich.